Healthcare IT Solutions

Was ist die FallAkte Plus?


FallAkte Plus ist eine TÜV-geprüfte elektronische Zusammenarbeitsplattform für die sichere Arzt-zu-Arzt-Kommunikation mit zertifiziertem Datenschutz und unterstützt die IHE-konforme Spezifikation EFA 2.0. Betreiber ist die Healthcare IT Solutions GmbH, eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Uniklinik RWTH Aachen.

FallAkte Plus ermöglicht medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Klinikketten, Ärztenetzen oder Praxen die gemeinsame Nutzung und Pflege elektronischer Fallakten (EFA) ihrer Patienten. Dies unterstützt die ärztliche Zusammenarbeit bei der Behandlung gemeinsamer Patienten über Sektoren- und Institutionsgrenzen hinweg.

Selbstverständlich erfüllt FallAkte Plus in diesem sensiblen Bereich der Gesundheitsdaten die strengen gesetzlichen Anforderungen an Datenschutz und -sicherheit.


Die Kommunikationsplattform FallAkte Plus der Healthcare IT Solutions war ein wesentlicher Baustein für die Implementierung effizienter, teleintensivmedizischer Abläufe in unserem Projekt TELnet@NRW, in dem 17 regionale Krankenhäuser, 2 Universitätskliniken und 2 große Arztnetze mit 130 Ärzten zu integrieren waren. Insgesamt arbeiten in TELnet@NRW mehr als 200 Ärzte erfolgreich mit FallAkte Plus.



Univ.-Prof. Dr. Gernot Marx, FRCA
Klinikdirektor
Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin
Sprecher des Telemedizinzentrums Aachen


Wie funktioniert FallAkte Plus?


Das FallAkte Plus Serviceportal stellt seinen Anwendern einen EFA-Zugang zur Verfügung. Mit Benutzerkennung und Passwort können sich autorisierte Ärzte einloggen und eine Fallakte zu ihrem Patienten anlegen oder auf dessen vorhandene Fallakten zugreifen, soweit sie zu den Berechtigten zählen. Eine Fallakte bietet Ihnen als Arzt die Möglichkeit, sich rasch einen Überblick über den bisherigen Behandlungsverlauf zu verschaffen, Befunde, Röntgenbilder, OP-Berichte, Arztbriefe einzusehen und selbst die für die Behandlung relevanten Dokumente einzustellen.

Der EFA-Zugang ist browserbasiert über eine gesicherte Internetverbindung mit gängigen Softwaresystemen (Windows Anwendungen u. a.) möglich. Sofern Krankenhausinformations- oder Praxissysteme über eine standardisierte EFA-Schnittstelle verfügen, können sie auch direkt eingebunden werden.

FallAkte Plus und myHITS App


Mittels der myHITS App können Sie Ihren Patienten einfach und sicher medizinische Unterlagen zur Verfügung stellen. Die myHITS App erlaubt es Ihren Patienten, die durch Sie als Arzt freigegebenen Dokumente sicher aus der FallAkte Plus auf die myHITS App herunterzuladen und dort verschlüsselt abzulegen.