1. FallAkte Plus und HITSsafe

    FallAkte Plus
    und HITSsafe

    Die sichere IT Lösung
    für Ihre Gesundheitsdaten

  2. Ihre medizinischen Daten
    jederzeit griffbereit

    Die HITSsafe-App ermöglicht Ihnen via Smartphone
    Ihre Arztdokumente jederzeit aufzurufen

  3. Arzt zu Arzt
    Kommunikation

    Fallbezogene Patientendaten
    sicher verwalten

Willkommen


Willkommen auf der Internetpräsenz der HEALTHCARE IT-Solutions. Wir bieten für Ihre medizinischen Dokumente mit FallAkte Plus und HITSsafe App hochsichere Lösungen, die Ihren Behandlungsprozess für Sie transparenter und effizienter gestalten.

News


OKTOBER 2020
Fallakte Plus als Mehrwertanwendung


Die HITS hat bereits Ende 2019 bei der Gematik GmbH die Zulassung der Fallakte Plus als Mehrwertanwendung mit Nutzung der Verzeichnisdienste der Telematik-Infrastruktur (Tb-Auth) beantragt. Das von der Gematik GmbH geforderte Sicherheitsgutachten wird im Oktober abgeschlossen. Die Auditierung dieses Gutachtens erfolgt im Laufe des Novembers von einem von der Gematik zugelassenen Auditor. Damit wird die Fallakte Plus zum Ende des Jahres integraler Bestandteil der Telematik-Infrastruktur und kann so von jeder Arztpraxis und jedem Krankenhaus erreicht werden.

Ausblick 2021

HITS plant im Rahmen einer Entwicklungskooperation mit der CGM (CompuGroup Medical Deutschland AG), die Fallakte Plus zum frühestmöglichen Zeitpunkt mit der EPA § 291a SGB V zu verknüpfen.

 

JUNI 2020
Feldtest KIM

Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Aachen und der CGM (CompuGroup Medical Deutschland AG) wurde der Feldtest KIM erfolgreich abgeschlossen. Damit hat die HITS künftig die Möglichkeit, medizinische Dokumente im Rahmen der Telematik -Infrastruktur über den KIM Service sicher digital zu versenden.

 

APRIL 2020
ASIC App

Im April wurde die ASIC App als Medizinprodukt Klasse I mit CE Kennzeichen in Verkehr gebracht und im Rahmen der Medizininformatik Initiative im Konsortium SMITH eingesetzt. Aufgabe der ASIC App ist es, die Ärzte leitliniengerecht bei der Früherkennung eines akuten Lungenversagens (ARDS) zu unterstützen.